Mein Lieblingsplatz
am Kaunertaler Gletscher
Kraftorte für Körper, Geist & Seele

Spaziere durch eine Landschaft, die Deine Seele schwingen läßt!

Liebevoll, mit einem roten Herz im Prospekt und entlang der Kaunertaler Gletscherstraße gekennzeichnet, führen wir Dich an besonders schöne Plätze der Kaunertaler Bergwelt. Rauschende Bäche, glasklare Gebirgsseen oder Aussichtspunkte auf ein Berg-Bild-Panorama – alles Kraftplätze für Körper, Geist & Seele.

Hier einige unserer Favoriten - Lieblingsplätze:

Kaunertaler Zirbenkino - Station 18

Im Kaunertaler Zirbenkino inmitten des lichten Zirbenwalds gibt es alle Kanäle in HD und in Natur. Geschützt vom schattigen Grün der Zirben nimmt man bequem Platz im Freiluft-Kino. Von diesem aussichtsreichen Punkt lässt man sein Auge, gleich wie beim Betrachten eines bildgewaltigen Films, über die Berglandschaft schweifen.

Riffltalbach - Station 23

Der Rifftalbach entspringt auf ca. 2.800 m Höhe. Auf seinem Weg ins Tal – er mündet im Fernergarten in den Faggenbach – durchläuft er verschiedene Landschaftsformen und -stufen: einmal plätschert er sanft als Bach durch die Bergwiesen und ein anderes mal stürzt er sich als Wasserfall tosend über eine Felsenklippe. Das Rauschen des Wassers wirkt harmonisierend auf unseren Geist!

Verborgener See - Station 26

Der Weg zum verborgenen See allein könnte schon zu einem Lieblingsweg werden. Auf der 1 h dauernden Wanderung zum verborgenen See führt der Weg zunächst durch ein Delta, wo der Riffltalbach durch saftige Bergwiesen mäandert. Allmählich wird die Landschaft karger und der Weg führt durch riesige Gesteinsblöcke, bis man dann am Rand eines kleinen Jochs steht und der See glasklar vor einem liegt. Das Westufer wird von sich im Wind wiegendem Wollgras gesäumt.

Weißsee - Station 28

Um den Weißsee rankt sich die Sage vom verlorenen Paradies. “Einst ragte der Fuß des schneeweißen Gletschers in das türkisblaue Wasser, am Ufer blühten Blumen in unzähliger Farbenpracht und die Hirten des Oberbirgs liebten diesen Platz. In der Sonne liegend träumten sie von der Frau vom weißen See …”
Eine Seerunde dauert ca. 20 min; geht man die Runde um den See nach links startend, wirkt es beruhigend; geht man sie nach rechts startend, belebt es das Gemüt.

Fernereggspitze - Station 33

Start der leichten Wanderung, welche ungefähr 20 Minuten in Anspruch nimmt, ist der Gletscherparkplatz auf 2.750 m. Bei Start direkt neben dem Gletscherrestaurant hat man sein Ziel stets im Visier.
Oben angekommen, kannst Du es dir auf unserer “Panorama-Bank” gemütlich machen und die Bergwelt des Kaunertaler Gletschers von einem anderen Blickwinkel aus betrachten.