Array

Eiskalt erwischt-
in der begehbaren Gletscherspalte
im Kaunertal

Faszination Gletschereis im Sommer

Wer im heißen Hochsommer etwas Abkühlung sucht, findet am Kaunertaler Gletscher auf Grund seiner Höhenlage zum einen die erfrischende Bergluft und zum anderen eiskaltes Gletschereis! In der Nähe vom Gletscherparkplatz auf 2.750 Metern wurde im unteren Ende des Weißseeferners eine V-Gletscherspalte für den Besucher zugänglich gemacht. Bei den kostenlosen Führungen zur Gletscherspalte erfährt man Interessantes  zum Thema Gletscher - von der Entstehung bis zum Abschmelzen der Gletscher.

Kostenlose Führungen in die begehbare Gletscherspalte 

  • Von Montag bis Freitag führen wir Dich ab Anfang Juli bis Mitte September durch unsere einzigartige Gletscherwelt, Treffpunkt ist um 11:00 Uhr auf der Sonnenterrasse des Weißseerestaurants (2.750 m), die Führung dauert ca. 40 min.
  • Gerne bieten wir auf Anfrage auch private Gletscherspalten-Führungen an. Anfrage an kaunertal@tirolgletscher.com schicken oder einfach anrufen +43(0)5475/5566 

 

Führung verpasst? Kein Problem!

Natürlich kannst Du die begehbare Gletscherspalte jederzeit auch auf eigene Faust erkunden. Hinweistafeln entlang des Weges dorthin erzählen allerlei Wissenswertes und Interessantes zum Thema Gletscher.

100 Jahre altes Eis!

„Es hat schon etwas ganz Eigenes, ja sogar etwas Mystisches,“ meint Franz Wackernell (Betriebsleiter der Kaunertaler Gletscherbahnen), „wenn man durch die Gletscherspalte geht, das Gletschereis fühlt und das Lichtspiel der verschiedenen Blautöne betrachtet. Man sieht hier mindestens 100 Jahre altes Eis, das im Laufe der Jahre aus dem Nährgebiet des Weißseeferners bis in den Bereich der Gletscherzunge geflossen ist.“