Array

Mit dem Motorrad unterwegs
auf der Kaunertaler Gletscherstraße

Die englischen Worte “soulful driving” beschreiben am besten das Fahrgefühl, das Motorradfahrer auf der Kaunertaler Gletscherstraße erfasst. Langezogene Serpentinen, eine hohe Kurvendichte und abwechslungsreiches Gefälle auf der Höhenstraße erzeugen ein Wechselspiel mit einer Bergwelt, die vor Millionen von Jahren vom Gletschereis geformt wurde. Fahrgenuss und Naturgenuss lassen sich auf der Kaunertaler Gletscherstraße mühelos vereinen und erleben.

Fakten rund ums Motorradfahren auf der Kaunertaler Gletscherstraße:

  • Öffnungszeiten
    Ganzjährig: 7.00 – 17.00 Uhr
    Juni – August: 7.00 – 19.00 Uhr
  • Mautpflichtig: Ja
  • Länge: 26km
  • Steigung: Ø 10% (max. 12%)
  • Serpentinen: 29 Kehren und 28 m Kehrenradius 
  • Höhendifferenz: 1.500 m (von 1.273 m bis 2.750 m)
  • Schwierigkeitsgrad: 3 - mittel
  • Region: Tirol / Österreich

Motorrad-Tour & Unterkünfte im Kaunertal und Umgebung

Planst Du gleich mehrere Tage für Deine Biketour ein? Dann entdecke hier einige unserer bikerfreundlichen Hotels und Unterkünfte: