02 – 06 JAN // risk’n fun level 01 im Kaunertal

Selbst argumentieren, selbst entscheiden, selbst Lines finden.

Der risk´n´fun Tourplan ist auch im kommenden Winter wieder prall gefüllt. Zum Aufwärmen gibt es die Freeride Season Starters im November in den Shops von BlueTomato. Es folgen in den Monaten von Dezember bis April 15 Stopps, die vom Freeriden im pistennahen Terrain bis hin zu hochalpinen Unternehmungen alles abdecken. Der Auftakt erfolgt bereits im Dezember in Sölden bevor es dann weiter ins Kaunertal geht. Die Anmeldung für dieses Ausbildungsprogramm der Österreichischen Alpenvereinsjugend für Freerider ab 16 Jahren ist auf www.risk-fun.com geöffnet.
Immer wieder: wahrnehmen – beurteilen – entscheiden.

Der Leitsatz von risk´n´fun zieht sich wie ein roter Faden durch die inhaltlich aufbauenden 4 Ausbildungslevels. Das Level 1 beginnt im pistennahen Freeridebereich. Unterwegs mit Freunden, ein kurzer Hike zu einem genialen Powderhang, ein paar fette Turns und schon wieder ist man beim Lift und checkt bereits vom Lift aus die nächste Line. Die Geschwindigkeit an solchen Tagen ist hoch, die Pausen selten, der Spaßfaktor enorm. Habt ihr für einen solchen Tag eine Strategie, wie ihr euch im winterlichen Gelände verhaltet? Gibt es eine Abfahrtreihenfolge, habt ihr eine Ahnung vom Lawinenlagebericht? Habt ihr für euch selbst abgeklärt, wie die Kommunikation mit euren Freunden läuft? Oder geht ihr davon aus, dass die anderen sicher „alles“ wissen?
Im Level 1 geht es genau darum, eine Strategie für solche Tage zu finden. Viel Fahren, viele Erfahrungen austauschen, viele neue Inputs aufnehmen. Ihr werdet nach den 5 Tagen bemerken, dass euer Weg zu einer Entscheidung für oder gegen einen Run ein anderer geworden ist, als dies an Tag eins der Fall war. Und wahrscheinlich werdet ihr verstärkt selbst entscheiden, selbst argumentieren und selbst Lines und Abfahrtsvarianten finden.

02.Jan.2020
Beginn 02.01.2020
Ende 06.01.2020
Wo Kaunertaler Gletscher
input risk’n fun