Wir freuen uns wieder auf euch. Bis bald und gesund bleiben.

COVID-19 Verhaltensregeln

GEMEINSAM MIT ABSTAND UND EIGENVERANTWORTUNG DIE BERGWELT AM KAUNERTALER GLETSCHER & WINTERBERG FENDELS ERLEBEN.

Liebe Vermieter und Gäste der Gletscher- und Naturparkregion Kaunertal.

Wir sind Naturliebhaber und wissen um die therapeutische Wirkung des Aufenthaltes in der Natur. Die Sicherheit unserer Gäste in Zeiten von COVID-19 ist nach wie vor ein zentrales Thema.

In Zeiten von Corona kann jeder seinen Beitrag dazu leisten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern oder einzudämmen. Als Bergbahnbetreiber haben wir Richtlinien für uns und unsere Gäste nach derzeitigem Wissensstand und behördlichen Vorgaben ausgearbeitet, um ein möglichst unbeschwertes Naturerlebnis in unserer Bergwelt zu ermöglichen. Wir bitten alle Gäste unserer Region diese zu beachten und in Eigenverantwortung damit umzugehen.

Euer Team vom Kaunertaler Gletscher & Winterberg Fendels

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und an die aktuellen behördlichen Vorgaben angepasst.
Stand: Dezember 2020

Allgemeine COVID-19 Verhaltensregeln für die Nutzung der Bergbahnen

  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb des gemeinsamen Haushalts halten.
  • Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.
  • Lifttickets können online gebucht werden
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  • Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

Hygiene-Maßnahmen an Liftanlagen

  • verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasenschutzes in den Wartehallen, Warteschlangen und während der gesamten Bahnfahrt. Ausgenommen Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • An allen Bahnen wurden eigene Besucher-Leitsysteme installiert.
  • Anstehbereiche in den Gebäuden werden den ganzen Tag gut durchlüftet.
  • Regelmäßige Lautsprecherdurchsagen zum Hinweis der Einhaltung der Hygienemaßnahmen.
  • Banner und Hinweisschilder weisen auf Abstand halten und auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes hin.
  • Kapazitätsverringerungen bei den Bahnen.
  • Die gesetzten Maßnahmen werden von unseren Mitarbeitern kontrolliert.

Hygiene-Maßnahmen im Restaurantbereich

  • Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasenschutzes im gesamten Restaurant (außer am Tisch). Ausgenommen Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Ausreichend Hinweise für Abstand halten und für das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.
  • Im Restaurantbereich wurden ausreichend Desinfektionsspender angebracht.
  • Verpflichtende Gästeregistrierung an den dafür vorgesehenen Checkpoints. Ohne Registrierung dürfen keine Speisen im Restaurant konsumiert werden.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den einzelnen Maßnahmen für die kommende Wintersaison 2020/21 und zum Verhalten am Berg haben wir hier für Dich zusammengefasst:

Ein Mund- Nasen-Schutz ist in allen Gondelbahnen, in den Wartebereichen der Bahnen, im Skibus und im gesamten Restaurantbereich (außer am Sitzplatz/Tisch) zu tragen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.

Neben den herkömmlichen Mund-Nasenschutz-Masken gelten auch Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs etc. als Mund-Nasen-Schutz. Wichtig ist, dass Mund und Nase komplett abgedeckt sind.

Auf Nachfrage gibt es an den Kassen und Liftstationen Mund-Nasen-Schutz zu erwerben.

In allen Wartebereichen bei den Liftanlagen oder im Restaurant gibt es entsprechende Bodenmarkierungen. In Bezug auf Abstand halten spielt aber auch die Eigenverantwortung eine große Rolle.
Wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann, empfehlen wir das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. In den Liftstationen und Gondeln ist dieser ohnehin vorgeschrieben.

Im Bereich der Wartezonen und in den Bahnen gilt die Maskenpflicht. Der Mund-Nasenschutz ist während der gesamten Wartezeit und Fahrzeit zu tragen.

Die Maskenpflicht wird entgegen der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen auch auf den Restaurantbereich ausgeweitet.

Durch Besucherlenk- und Leitsysteme werden in den Anstehbereichen eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden.

Die Seilbahnkabinen, WC-Anlagen und Erste-Hilfe Stationen werden täglich mit Kaltvernebelungsgeräten desinfiziert.

Bei allen Seilbahnmitarbeitern wird täglich vor Arbeitsbeginn Fieber gemessen.

Du kannst das Skiticket entweder über unseren Online Shop, direkt beim Hotel oder sitzend im eigenen Auto direkt an der Mautstelle kaufen.
Nach Möglickeit empfehlen wir Dir aber kontaktlos mit Karte die Rechnung zu begleichen.

Auch zu Zeiten von COVID-19 ist ein Skitraining am Kaunertaler Gletscher möglich.
Um aber größere Menschenansammlungen vermeiden zu können, bitten wir Dich folgendes zu beachten:

- Um die Stoßzeiten bei der Trainerbesprechung zu entzerren, findet diese in Zukunft von 10:00 bis 12:00 Uhr im Betriebsleiterbüro statt.
- Um die Stoßzeiten im Restaurant zu umgehen, bitte wir euch die Essenszeiten anzupassen.
- Die Rucksäcke und Ausrüstung bitte ausschließlich im Auto oder in den Holzhütten lagern.

Bei uns am Kaunertaler Gletscher und Winterberg Fendels sind die Beförderungskapazitäten deutlich größer als die Anzahl der Gästebetten (ca. 1.600). Deshalb finden bei uns ALLE Gäste jede Menge Platz und müssen keine langen Wartezeiten an den Liftanlagen in Kauf nehmen.

Ein weiterer Vorteil ist die individuelle Anreise mit dem Auto direkt an die Piste.

Contact Tracing gehört in diesen besonderen Zeiten zu unserem Alltag dazu. Seit Oktober müssen die Kontaktdaten unserer Gäste in den Gastronomiebetrieben erhoben werden. In unseren Restaurants befinden sich hierfür vorgefertigte Formulare. Wir bitten um eure Mithilfe sowie ordnungsgemäßes Ausfüllen der Unterlagen. Die personenbezogenen Daten werden lediglich für die Auskunftserteilung bei COVID-19 Verdachtsfällen herangezogen – eine automatische Löschung erfolgt 4 Wochen nach Aufnahme.

Unsere Mitarbeiter sind täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr unter +43 5475 5566 oder per E-Mail unter kaunertal@tirolgletscher.com für Dich erreichbar.

Veranstaltungen am Kaunertaler Gletscher & Winterberg Fendels

Für die Wintersaison 2020/2021 in Hinblick auf COVID-19

Unsere Events für die Wintersaison 2020/2021 sind vor allem Freiluftveranstaltungen in der weitläufigen Bergwelt des Kaunertaler Gletschers und Winterberg Fendels.

Im Folgenden geben wir Ihnen gerne einen Überblick über die Veranstaltungen, die wir im Sinne eines naturnahen Angebots für die heurige Saison beibehalten bzw. ins Leben gerufen haben.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und auf Eure Teilnahme,
Euer Team vom Kaunertaler Gletscher & Winterberg Fendels

  • 09 OKT – 11 OKT 2020 // 35. Kaunertal Opening (KTO), Freiluft-Event
  • 09 OKT – 29. NOV 2020 // Fallruns im Snowpark Kaunertal, Freiluft-Eventserie
  • 28 NOV – 29 NOV 2020 // Goodboards&Goodschi Testtour, Freiluft-Event
  • 13 MAR – 14 MAR 2021 // Kaunertal Freeride Days, Freiluft-Event
  • 26 MAR – 28 MAR 2021 // Choice Company Split Camp, Freiluft-Event
  • 28. MAR – 23 MAI 2021 // Spring Classics im Snowpark Kaunertal, Freiluft-Event

Die aktuellen Infos zu den einzelnen Veranstaltungen findest Du hier.

COVID-19 Informationen für Seilbahnen

Sicher am Berg.
Wir schauen auf Dich!

Alle Winter-Maßnahmen im Überblick findest Du hier.

COVID-19 Update unter folgenden Seiten